Schlagwort-Archive: Klimawandel

„Klima-Holocaust“ zwecks Ausrottung eines Teils der Menschheit?

Standard

Helmut Muellers Klartext

„Climate-Holocaust“  pour anéantir une partie de l´humanité?

„Climate Holocaust“ to wipe out part of humanity?

Der Ukraine-Krieg hat andere Probleme etwas in den Hintergrund treten lassen, so ist es auch um die Greta-„Fan-Gemeinde“ etwas ruhiger geworden und gerade erst ist bei uns die CO2-Steuer verschoben worden. Vom Tisch ist die Klima-Hysterie aber deshalb noch nicht, unzählige Artikel und Bücher dazu erscheinen nach wie vor. Auch die dem linken Lager zuzuordnende französische Soziologin Monique Pinçon-Charlot hat sich in ihren Büchern der Frage des Klimawandels gewidmet und in diesem Zusammenhang von einem „Klima-Hokocaust“ gesprochen und einige bisher eher absichtlich vernachlässigte Aspekte – dazu der angebliche Plan einer globalen Bevölkerungsreduktion gehört  – angesprochen.

Die mediale Empörung über ihren „Klima-Holocaust“  ließ nicht lange auf sich warten, sie aber konterte eben damit,  dass der Klimawandel nicht die unbeabsichtigte Folge der Industrialisierung, sondern eine „schreckliche Waffe“ sei – die von einigen Tausend Ultrareichen auf der Welt…

Ursprünglichen Post anzeigen 452 weitere Wörter