Schlagwort-Archive: Jean-Claude Juncker

Lupenreine Demokraten sind rar sagt Juncker

Standard

bandicam 2019-02-24 15-46-57-243

Unser EU-Kommissionpraesident hat es nicht leicht, sein Arbeitspensum ist enorm, der Mitarbeiterstab riesig und ein Heer von Parlamentsabgeordneten.

Natuerlich haelt er sich fuer einen lupenreinen Demokraten, wie koennte auch jemand auch nur daran zweifeln.

So gibt er im Ersten Deutschen Fernsehen auch zum Besten, dass die lupenreinen Demokraten, gerade einmal zwei Tage seiner so wertvollen Zeit in Anspruch nehmen und die restlichen Tage der Arbeitswoche muss er sich mit nicht lupenreinen Demokraten herumaergern.

Nun sagt er ja nicht direkt, wen er dafuer haelt, aber anzunehmen ist das er zu diesem Personenkreis Orban und Salvini zaehlt, eigentlich jeder der mit ihm und der EU nicht unbedingt auf einer Linie liegt.

Naturlich zaehlen die Bundeskanzlerin Merkel und Manfred Weber zu den lupenreienen Demokraten, wie auch Martin Schulz und Heiko Maas, denn sie gehoeren ja zum engeren Kreis der Europaeischen Volkspartei, oder sind als Mitglieder anderer politischer Gruppierungen, der EVP, als gluehende Europaer Garant fuer Demokratie und christlich- europaeische Werte in Europa. Dazu zaehlt wahrscheinlich auch sein Ischias, der ihn von Zeit zu Zeit plagt, denn nichts menschliches ist einem wirklichen Demokraten fremd.

So sind eben fuer ihn die Weisshelme in Syrien Demokraten, Guaido in Venezuela ein Volksheld und Maduro ein skrupelloser Diktator, Trump der Zerstoerer der freiheitlich demokratischen Ordnung und Putin ein Kriegstreiber und Diktator und gerade mit denen muss er sich doch die meiste Zeit der Woche herumaergern, wen wundert es dann noch, dass er dann ab und zu seinen Ischias pflegt und die Ausserirdischen zur Hilfe anruft.

Mit den Abtruennigen aus England ist er fertig, wer raus aus der EU will ist zutiefst undemokratisch und gerade die wollen aus der EU raus, weil sie mit den demokratischen Zustaenden in der EU noch nie warm geworden sind.

Dieser Salvini fordert die Abgeordneten in Junkers Parlament auf, schon vor den Europawahlen ihre Koffer zu packen und so hat er nur die kleine schwedische Umweltaktivistin und selbst die greift ihn oeffentlich an, es ist ein Graus von wieviel nicht lupenreien Demokraten und Demokratiefeinden er umgeben ist.

bandicam 2019-02-24 19-53-36-058

Die 16-jährige Umweltaktivistin nennt den EU-Kommissionspräsidenten indirekt einen Schurken, der nur redet und nichts tut. Der ist nicht amüsiert – und reagiert mit Seitenhieben.

Alles tut er doch nur fuer die Buerger, die Gluehlampen, die Almwiesen, Glyfosat, Feinstaubwerte, Bankenrettung und Europaarmee, fehlt nur noch er sagt, ich liebe euch doch alle.

Werbeanzeigen