Schlagwort-Archive: Krisenbewältiger

Die gute alte Zeit

Standard

Können Sie sich noch daran erinnern, als sie selbst festgestellt und entschieden haben, dass sie sich krank fühlen und ein Arzt ihnen half gesund zu werden?

Lang, lang ist es her! Heut entscheidet Pfizer und Co. über Leben und Sterben, früher gab es kleine gelbe Körnchen, die das Fieber senkten für wenige Pfennige in jeder Apotheke, heut gibt es Kapseln die sie schlucken müssen für 30 Euro das Stück von Pfizer, die den gleichen Wirkstoff enthalten und ein Apotheker ist nur noch ein einfacher Verkäufer, der nicht mal eine Qualifikation braucht.

Der Arzt war Arzt und fühlte sich an seinen Eid gebunden, heut ist er freier Mitarbeiter und Handelsvertreter der Pharmalobby und verdient sein Geld damit 100 Impfungen pro Stunde zu verkaufen ob gesund oder krank, nicht wichtig, die Spritze ist richtig.

Wer von den Bürgern nicht krank werden will, hier schafft die Politik die Rahmenbedingungen, schliesslich bringt Pfitzer die klammen Staatskassen zum klingeln, wie in einer Frankfurter Anwaltskanzlei, wenn man einen zahlungkräftigen Neukunden an der Angel hat, dann läutet die Glockenspiel die Melodie von Beethovens Ode an die Freude.

Merkel nannte es marktorientierte Demokratie, seit zwei Jahren nennt man es landläufig Pandemie und die Zentrale nennt man Weltgesundheitsorganisation (WHO), denn dort legt man fest, wer krank ist und an welcher Krankheit er leidet.

Ein Mensch auf dieser Erde leidet an Bluthochdruck und braucht Medikamente von Pfizer wenn er mehr als 140 Blutdruck hat, gibt es nicht genug Kranke davon, senkt man den Spitzenwert für die Welt auf 120 und schon gibt es wieder genug Kranke und schon boomt das Geschäft bei Pfizer.

Die Finanzminister sind glücklich, die Krise ist vorbei, wenigstens vorläufig und mancher Politiker bekommt dann als Krisenbewältiger noch einen Ehrendoktortitel von einer der Pharma besonders als verdienstvoll eingestuften ehrwürdigen Universität.

Das einunzwanzigste Jahrhundert, das Jahrhundert der Krisen, der Krisenbewältiger und wenn es keine Krisen gibt, dann schafft man sie, damit man sie bewältigen kann.

Hell leuchtet in grossen Lettern über dem Reichstag der Schriftzug

Dem Deutschen Volke