Schlagwort-Archive: Juri Gagarin

Heute ist der 12. April

Standard

Unsere Medien sind voll von Viren. aber gab es da am 12. April da nicht noch anderes?

Was mich selbst betrifft und meine Familie, am 12. April hatte meine Mutter Geburtstag, eigentlich nichts Weltbewegendes, aber Grundlage meines Lebens auf unserem wunderschoenen blauen Planeten.

Vor einigen Tagen erreichte mich eine Pressemeldung, die USA hatten 1946 mit einer der erbeuteten deutschen V-Raketen bei einem Test in Neu-Mexiko das erste Foto der Erde aus dem Weltraum gemacht.

Elf Jahre spaeter funkte der erste Satellit seine Signale zur Erde, der hiess Sputnik und vier Jahre spaeter, naemlich am 12. April 1961, umkreiste Juri Gagarin

als erster Mensch unseren Planeten.

Wieder kamen die USA zu spaet, die Sowjetunion war schneller.

Nun gibt es ja zumindestens fuer mich in der Politik keine Zufaelle. Gestern, am 11. April sollte nun der Marshelicopter zum ersten Probeflug starten, die NASA hatte es angekuendigt, am Vorabend des Gagarin-Fluges, Zufall, eher nicht.

Kleinlaut meldet man, als der Termin bereits verstrichen war, dass eine Warnmeldung zum Abbruch des Fluges gefuehrt haette und der neue Termin fuer den 14. April vorgesehen sei.

Auch die Russen hatten etwas zum Jubilaeum geplant, einen Transportflug zur Internationalen Raumstation bereits am 9. April.

Vergessen wir auch nicht, am 12. April 1981 startete das Space Shuttle Columbia von Florida aus zum ersten Flug.

All das ist heute kein Thema in den Medien, nichts ist so wichtig, wie die Kanzlerkandidaten der CDU und die dritte Welle der Coronapandemie.