Archiv der Kategorie: computer

End-zu-End- Verschlüsselung von E-Mails

Standard

Verdammt schnell ist gestern der Tag vergangen, schon wieder ist Donnerstag.

Gestern habe ich mich wieder mit meinem E-Mail-Programm herumgeschlagen. Die gute alte E-Mail, ich glaube sie hat nie an Wichtigkeit verloren.

Outlook von Microsoft bekommt man ja geradezu aufgedrängt, aber was man aufgedrängt bekommt liebt man nicht, da ist es wie beim Impfkarneval.

Thunderbird hatte ich schon viele Jahre nebenher laufen, jetzt habe ich es auf meinem Hauptrechner zum Standard gemacht und Outlook verbannt.

Was lag näher, als mich jetzt, wo die End zu End Verschlüsselung in Thunderbird integriert ist, das auch auszunutzen.

Die Schnüffelei auf den Servern von Google und Microsoft kann ja schliesslich nicht so weitergehen.

Gestern lief die Testphase mit Erfolg, von einem Ende der Welt zum anderen. Der Geschmack kommt mit dem Essen.

Bis zum späten Abend hatten wir alles in Sack und Tüten und schliesslich bin ich mir heute auch absolut sicher, dass die Verschlüsselung der Nachrichten und auch der möglichen Anhänge einwandfrei funktioniert. Noch vor Wochen jammerte mein Freund aus der Ferne, dass alles viel zu kompliziert sei und er schon mehrmals verzweifelt aufgegeben habe, ich kenne das, aber eben, bei mir hat es schon vor vielen Jahren funktioniert.

Zwei sehen mehr als einer und so haben wir uns Stück für Stück herangetastet und dann jubelte er am Abend, jetzt funktioniert es, gehen wir schlafen.

Wir leben in einer Zeit, in der die staatliche Sicherheit keine Grenzen mehr kennt, zwischen den ihr und den individuellen Interessen und die Waagschale des Staates schwerer wiegt als die des Menschen, nehmen wir uns die Freiheit dieses Ungleichgewicht ein bisschen zu stören, machen wir es ihnen schwerer mit ihrer Informationssammelwut, Twitter Chat und Facebook sind sicher nicht die Mittel dazu, denn dort haben sie schon lange ihre Hintertürchen eingebaut und lesen fleissig mit.

Nicht nur unser Körper gehört uns, sondern auch unser Geist und unser Denken.