In Berlin wird durchgedreht!

Standard

Am Klimawandel kann es nicht liegen, dass gerade in Berlin durchgedreht wird, vielleicht ist es die Nähe zur Regierung, die das bewirkt!

Ich fang mal wieder mit einer Geschichte an, auch sie spielt in Berlin, aber eben vor Jahrhunderten und ist uns überliefert!

Der Alte Fritz herrsche als Preußenkönig, über Berlin und sein Volk.

Bekannt ist, dass er streng regierte und auch sonst gern die Rechtspflege selbst in die Hand nahm und so geschah es eines Tagens, dass ein Geistlicher wegen eines nicht mehr ermittelbaren Delikts vom Gericht verurteilt werden sollte. Die gerichtlichen Ermittlungen ergaben, er war unschuldig und so sprachen ihn die Richter frei.

Beim Alten Fritz kam das nicht gut an, denn in vielen Fällen verschärfte er gern die Urteile und lies es sich auch nicht nehmen sie selbst zu vollstrecken. Im vorliegenden Gerichtsfall entschied er, trotz bewiesener Unschuld, ihn trotzdem hängen zu lassen.

„Den Hundsfott nehme ich auf meine Kappe“, war sein Statement. „Wir sind Herr und König und wir machen was wir wollen“!! Zu dieser Zeit lebte man noch im Absolutismus. Preussen wurde nach dem 2. Weltkrieg durch die Siegermächte abgeschafft.

Mich plagen inzwischen die Zweifel, wo wir heute nach Hunderten von Jahren angekommen sind, und erinnere mich an die legendären Worte unserer verflossenen Bundeskanzlerin, „Das muss rückgängig gemacht werden“, als es in Thüringen um die Wahl ging.

Seit gestern gehen in den sozialen Netzwerken die Wogen hoch, Landeskriminalamt Berlin und Polizei machen Schlagzeilen!

Hintergrund eine konzertierte Aktion von LKA und Polizei auf der Suche nach Hass und Hetze im Netz, mit Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmen in Berliner Stadtbezirken, reißerisch aufgemacht, ab 06.00 Uhr Früh geht es los.

Der Alte Fritz auf seinem Pferd, die Peitsche in der Hand, er hätte seine helle Freude, „Lieben sollt ihr mich, nicht hassen“, schrie er und prügelte.

Im Jagon des Alten Fritz, was Hass und Hetze ist, bestimmen wir, beim LKA ist man mit seinen Äußerungen vorsichtiger und dafür gibt es gute Gründe. Die Basis Hass und Hetze ist dünn und lässt sich ziehen wie ein Gummi.

LKA und Polizei sind keine Organe der Rechtspflege, sondern Ermittlungs- und Ordnungsmacht, das Fettnäpfchen ist von der Politik aufgestellt und fröhlich stampft man hinein.

Ein Zeichen für die anderen Bundesländer setzen ist der politische Hintergrund, nach dem Motto der Politik, Feigling geh voran, wir warten hinter dem Baum.

Das bisherige Ergebnis dieser Aktion ist überragend, ein Kommentar Strom, der die Polizei Berlin schon veranlasst hat, ihre Kommentar Funktion, trotz aller ausgestoßenen Drohungen, außer Betrieb zu setzen. Bei der Politik, Schweigen im Wald zu der Aktion.

Ergebnis, neun Hausdurchsuchungen, einige beschlagnahmte Handys, ein Hitlerbild im Netz gepostet und 60 Polizisten im Einsatz, wenn das nicht ist!!

Blinder Eifer schadet nur, sagt ein Sprichwort!!

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s