Von Baerböcken, Verfassungskonventen und anderen Unmöglichkeiten

Standard

Auf Palau trägt man scheinbar keine Masken, aber den Fisch ißt man doch lieber mit Handschuhen.

Die von unserer Aussenministerin verbreitete Weltuntergangsstimmung durch den Klimawandel scheint sich in Grenzen zu halten und ist auch scheinbar nur für die mitreisenden deutschen Medienvertreter bestimmt, dementsprechend trägt sie auch das deutsche Regierungsgrün!

Verständigungsschwierigkeiten gibt es nicht, auf Palau spricht man Paulanesisch oder Englisch, der Präsident ist aus den Vereinigten Staaten und so verspricht sie auch im Namen der deutsch-grünen Regierung die Paulanesier vor dem Klimawandel und der drohenden Erhöhung des Meeresspiegels zu retten, bevor sie schnell weiter nach Japan fliegt.

Baerbock ist ein sprachliches Naturtalent, sie spricht Spenglisch und hat Visionen!

Sie will die EU mit einem Verfassungskonvent umfassend reformieren, darin sieht sie einen visionären Weg hin zu einem europäischen Bundesstaat, erklärte sie dem Spiegel.

Wir dürfen keinen exclusiven Klub innerhalb der EU gründen (ohne Zweifel existiert der bereits).

Wir müssen in fast allen Politikbereichen das Prinzip der Einstimmigkeit abschaffen, sonst können wir die bestehenden EU-Verträge nicht ändern (ohne die Bürger einzubeziehen).

Wir schicken alle Vertreter und Vertreterinnen der Grünen und ihre Sympathisanten aus den nationalen Parlamenten und Regierungen und Kommissionen zum Verfassungskonvent, Oppositonelle sind nicht zugelassen und werden in Quarantäne geschickt, nur so können wir die EU zum Besseren verändern, auch ohne die Querulanten von Bürgern, die werden es schon schlucken.

Solange ich nicht alle an meiner Seite habe – und das brauche es für den grossen Wurf – arbeite ich daran, erklärt Baerbock, wärend sie am Strand von Palau einen einsamen Spaziergang macht und die Muscheln zählt.

Man erinnere sich, so ähnlich wurden Deutsche, Franzosen und andere in der EU, von Staatsbürgern zu EU-Bürgern, einem Staat den es garnicht gab und gibt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s