Neues aus der Dresdner Gemäldegalerie

Standard

In Dresden ist man gerade dabei die Staatlichen Kunstsammlungen nach diskriminierenden und rassistischen Namen für Kunstwerke zu durchforsten.

Sicherlich dürfte es da viel zu tun geben. auch Schokoladenmädchen dürfte nicht mehr zeitgemäss sein. Man stelle sich vor Mohren im Grünen Gewölbe.

Hosenmalerei gab es schon in früheren Zeiten, ich denke wir werden diese Kunst jetzt zur Vollendung führen, wenn wir sonst schon nirgends mehr führend sind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s