Mein Wort zum Mittwoch – Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts

Standard

Gestern überraschte mich unsere Enkeltochter von 10 Jahren mit ihren Mathematikkenntnissen, indem sie mir stolz folgende Rechenaufgabe mit diesem Ergebnis präsentierte:

Ehe ich überhaupt reagieren konnte verschwand sie, weil ich mit einer anderen Rechenaufgabe beschäftigt war.

Erst heute fiel es mir wie Schuppen von den Augen, nach fünf erfolgreich abgeschlossenen Schuljahren 16 + 24 + 18 = 80?

Ernsthaft mir blieb die Spucke weg. Wie ein Handy zu bedienen ist das weiß sie, drei Zahlen zu addieren, da hapert es.

Ich bin mir sicher, am Coronavirus kann es nicht liegen, dumm ist unsere Enkelin schon gar nicht, Zweifel hatte ich schon immer am guatemaltekischen Schulsystem.

Erinnerungen an meine Schulzeit werden wach unsere Lehrer waren streng, aber das was sie von uns verlangten, das konnten sie uns auch vormachen. Nur einmal hatten wir einen Lehrer, der uns im Lehrbuch nur eine Seite im Wissen voraus war, der war bedauernswert und beliebtes Zielobjekt unserer Schulstreiche.

Unser Mathelehrer dagegen war gefürchtet, weil er uns jeden Tag bewies, dass wir nichts wussten., da musste man sich anstrengen.

Jeden Tag suchte er sich ein neues Opfer aus und wenn man keine richtige Antwort gab, dann gab es eben Strafarbeit, beliebt war bei ihm wenigstens einhundert Mal die gleiche Aufgabe schreiben, bis morgen, das erhöhte die Lernbereitschaft.

Wir haben ihn gehasst und erst später begriffen, welchen Dienst er uns erwies.

Ihr lernt nicht für mich, sondern für das Leben war einer seine Sprüche, an die ich mich noch erinnern kann. Ein anderer war, ihr lernt hier vieles, was ihr vielleicht niemals in eurem Leben brauchen werdet, aber wenn ihr es doch brauchen solltet müsst ihr zu mindestens wissen wo es steht und wie ihr es anwenden müsst.

Guatemala ist Guatemala, der Onkel ist Lehrer, hier sagt man Maestro, nicht wirklich meisterlich, wie man annehmen müsste, aber eine sichere Zukunft hat er als Staatsangestellter.

Hat man ein Papier, ist man was, man lehrt und lernt nicht um zu wissen, sondern um ein Papier zu erwerben, viele haben es dann in ihrer Wohnung schön eingerahmt an der Wand hängen mit Unterschrift und schönem Siegel. Traditionen sind hier wichtig und sie vererben sich von Generation zu Generation, auch die schlechten.

Meine Versuche, das in der eigenen Familie wenigstens zu verändern sind an der Tradition gescheitert, ich sehe es an unserer Enkelin, so wie die Alten singen, so zwitschern auch die Jungen.

Als Lehrer bin ich ein Versager, das bekenne ich, mir fehlt die Geduld.

Nun lese ich viel im Internet, gestern las ich wieder einen Tweet auf Twitter mit Prozentzahlen zu Corona aus Deutschland. Auch hier musste ich feststellen Prozentrechnung scheint inzwischen dort zu den höheren Rechenarten zu gehören.

Es gibt 1500 von Coronavirus geheilte und 100 daran Gestorbene und der Anteil der gestorbenen liegt bei rund 7 % wird vorgerechnet, ehrlich sind es wirklich 7 %?

Ich muss nicht nachrechnen, es sind rund 6 %, weil nämlich die Basis 100 % nicht 1500 Personen, sondern 1600 Personen sind.

Man stelle sich vor welche Auswirkungen es hat, wenn ein Händler 100,000 Euro Umsatz ohne Mehrwertsteuer erzielt, davon 18 % Umsatzsteuer an das Finanzamt abführt, aber statt der 21.240 Euro vom Kunden erhaltenen Umsatzsteuer die er zahlen müsste nur, 18.000 Euro zahlt.

Wenn ich Parallelen ziehe, dann komme ich zu dem Schluss, Guatemala nähert sich im Bildungsniveau nicht Europa an, sondern eher umgekehrt, ich denke das ist gewollt.

Ich werde gegensteuern, noch ist es nicht zu spät und meine Enkelin ein bisschen an die Hand nehmen, da gibt es noch Hoffnung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s