Wie finde ich denn das?

Standard
6. Januer 2021 vor dem Capitol

Nancy Pelosi hat Angst, dass Donald Trump auf den roten Knopf drueckt und einen Atomkrieg ausloest und ruft im Verteidigungsministerium an. Ihr muss der Schreck noch in den alten Knochen stecken, als sie ihr Buero nach dem Ueberfall gesehen hat und jetzt ist auch noch ihr Laptop weg.

Schon am Mittwoch wurde gemeldet die Invasoren haben ihre E-Mails kopiert, einfach schrecklich!

Ein Wunder, dass die Invasoren des Berliner Reichstags nicht die Treppenstufen mitgenommen haben, man wuerde das Geschrei von Heiko bis in den letzten Winkel auf dieser Erde hoeren koennen. Die Demokratie konnten sie ja nicht mitnehmen, die war ja zu diesem Zeitpunkt schon in irgendeinem Bergwerksstollen eingelagert, wie das Grundgesetz.

https://woldcitizen.wordpress.com/2019/05/23/das-grundgesetz-zu-versenken-war-eine-gute-idee-eine-sogar-historische-idee-man-war-sich-dessen-nur-nicht-bewusst-2/

Heiko hat keine Angst vor Atomwaffen, er will die Atomwaffen der USA in Deutschland, zum Glueck, der Rote Knopf ist nicht in seinen Haenden, aber wie gern haette die Kanzlerin und er doch dieses Spielzeug.

Jetzt wo Donald Trump besiegt ist, erst jetzt hat man Angst, dass er den Knopf als letzte Rache bedienen koennte.

Nie hat die USA unter ihren Praesidenten weniger Krieg gefuehrt als unter Donald Trump in den letzten vier Jahren, warum sollte er jetzt?

Rache ist suess, der Laptop ist weg, das Buero wird neu tapeziert und jetzt muss Donald noch in den letzten Tagen seiner Amtszeit gefeuert werden, der Krieg der Greise in den USA.

Die Dominion Softwarefirma verklagt Trumps Anwaeltin wegen ihrer Anschuldigungen zum Wahlbetrug, sicherlich ist die Software nicht schuld, dass mit den Maschinen etwas nicht stimmte. An der Software lag es offensichtlich nicht, aber vielleicht an den Luecken in der Software die es Aussenstehenden ermoeglichte Manipulationen vorzunehmen und da gibt es ja wie wir aus der Geschichte wissen, viele Interessenten.

Nein es gab keinen Wahlbetrug, es gab nur berechtigte Interessen Gott ein wenig unter die Arme zu greifen, den Teufel dorthin zu schicken wo er hingehoert, in die Hoelle, dafuer nimmt man jetzt die Zugluft im Kapitol gern in Kauf.

Gestern schrieb mir ein Freund aus England, ein weiteres Buch ueber den zweiten Weltkrieg will er mit mir nicht schreiben, aber vielleicht schreiben wir eins ueber den dritten Weltkrieg, wie finde ich denn das?

Die Wahrscheinlichkeit darueber eins zu schreiben ist ziemlich gering, da gibt es drei Gruende,

erstens unser Alter,

zweitens die Ueberlebenschance eines solchen Abenteuers und

die Sinnhaftigkeit, weil es dann auch keiner mehr lesen wird.

Beide wissen wir, wir gehoeren nicht zu dem Personenkreis, die sich schon vorsorglich eine Platz im Bunker fuer diesen Fall als Weihnachtsgeschenk gekauft haben.

https://woldcitizen.wordpress.com/2019/12/26/weihnachten-ist-vorbei-was-schenkte-man-sich-eigentlich/

Eins ist aber klar, wir naehern uns sichtbar einem dritten Weltkrieg, denn gerade wurde der Coronavius dazu benutzt, die Menschheit auf den Verteidigungszustand einzustellen, zwar funktionierten in Deutschland die Sirenen nicht wie angenommen, aber die anderen Notstandsmassnahmen hat man mit Hilfe der Medien hervorragend eingefuehrt und das auf unbegrenzte Zeit.

Mit Stolz koennen wir sagen, wir haben aus der Geschichte gelernt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s