Die UNO in der finanziellen Krise

Standard

Schon vor einigen Wochen schickte der Generalsekretaer der Vereinten Nationen einen Hilferuf in die Welt, es fehlen noch 300 Millionen Dollar um bis zum Jahresende die ausstehenden Loehne und Gehaelter fuer die Mitarbeiter zahlen zu koennen.

bandicam 2019-11-09 10-03-27-304

Fast als ein Drittel der Mitgliedsstaaten haben ihre Beitraege noch nicht bezahlt. Eigentlich nichts neues, die USA waren auch unter den vorherigen Regierungen staendig einer der groessten Beitragsschuldner.

Ich erwaehne das nur, damit niemand auf die Idee kommt Donald Trump auch noch dafuer zu beschuldigen, er fuehrt nur die Tradition fort.

Man koennte ja nun meinen, der Generalsekretaer ergreift drastische Massnahmen gegen die Suender und denkt gleichzeitig darueber nach, die ohnenhin grossen Ausgaben zu senken und die Gelder effektiver einzusetzen, Personalkosten zu verringern, statt neue Institutionen zu schaffen, wer das denkt ist auf dem Holzweg.

bandicam 2019-11-10 12-10-58-335

Geradezu laecherlich, er laesst die Rolltreppen im UNO-Hauptsitz ausser Betrieb nehmen, Treppen steigen ist gesund. So spart er am Tag 35 Dollar ein, aufs ganze Jahr gerechnet sind das laecherliche 19.000 Dollar, die reichen gerade um einen leitenden Mitarbeiter einen Monat lang zu bezahlen. Nicht nur in New York soll gespart werden, sondern auch in der Schweiz, aber etwas konkretes ist scheinbar auch durch die Medien nicht zu erfahren, bestimmt gibt es da viel Potential, wenn ich da an die UNO-Fluechtlingsorganisation, die Welthandelsorganisation oder an die Menschenrechtsorganisation denke, von den Weltklimaspezialisten ganz zu schweigen.

Bei den Rolltreppen sollte man nicht anfangen, denn wie sagt doch ein altes russisches Sprichwort, der der Fisch beginnt zuerst am Kopf zu stinken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s