Grundgesetz Art. 5

Standard

Willkommen beim Satireblog zu Deutschlands gefühlter neuer Staatsform M.I.ST. (Mehrkills Islamischer Staat) inklusive Maasmännchen's Gedankenzensur (Genau, das Männchen, welches uns gerade weltweit der Lächerlichkeit preisgibt...) und natürlich zum menschenverachtenden und grundgesetzwidrigen Umgang der Mobcenter mit in Not geratenen Menschen! Eines vorweg an alle AfD Wähler: AFD wählen und dann weiter vor dem Handy auf dem Sofa abgammeln und darauf warten dass etwas passiert ist ziemlich dumm...! Solange die AfD nicht über 50% kommt (was durch Wahlmanipulation NIE passieren wird), solange werden die Marionetten Parteien weiter ihre Pfründe-Koalitionen bilden und alles bleibt wie es ist oder wird wie derzeit immer schlimmer...! Wenn IHR wirklich was reißen wollt, MÜSST IHR AUF DIE STRASSEN UND BRÜLLEN: WIR HABEN DIE SCHNAUZE VOLL VON DEM GANZEN MIST...!!! Thüringen hat leider nicht alles richtig gemacht, denn 75% wählen immer noch den gleichen Mist und der *SUPERGAU* ist da: AFD gewählt und kommen wird die Minderheitsregierung von Rot-Rot-Grün, also die gleiche MÜLL WIE IN BERLIN...die Verhältnisse dort kennt man ja !!! Zum Thema Jobcenter: Ein E X I S T E N Z - M I N I M U M darf nicht von irgendeinem Systemlakaien bis auf NULL gekürzt werden können...PUNKT!

Artikel 5 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland:
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt…!

Die Meinungsfreiheit schützt das Recht, eine Meinung frei und ungehindert zu äußern. Das Bundesverfassungsgericht definiert den Begriff Meinung als Aussage, der ein Element der Stellungnahme, und des Dafürhaltens im Rahmen geistiger Auseinandersetzung innewohnt. Eine Meinung zeichnet sich also dadurch aus, dass es sich um ein subjektives Werturteil handelt. In den Schutzbereich der Meinungsfreiheit fallen alle Meinungen, grundsätzlich unabhängig von ihrer Form und ihrem Inhalt. Auch geschützt werden daher beispielsweise Meinungen, die der verfassungsmäßigen Ordnung zuwiderlaufen…!

Art. 5 GG schützt den Bürger vor Eingriffen in seine Freiheit, an der öffentlichen Meinungsbildung mitzuwirken. Hierzu gewährleistet die Norm eine Freiheitssphäre…

Ursprünglichen Post anzeigen 203 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s