Dr. Ing. Hans Friedrich Karl Franz Kammler26.08.1901 – Ein unvollendetes Kapitel- 2. Teil – Dr. Ing. Hans Friedrich Karl Franz Kammler 26.08.1901 – an unfinished chapter- 2st Part

Standard

hans_kammler

SS Obergruppenfuehrer und General der Waffen SS Dr.-Ing. Hans Friedrich Karl Franz Kammeler

  1. Die ungewoehnliche Geschichte des SS Hauptsturmfuehrers Friedrich Baum

    Am 29. May 1945 verstarb im Kriegslazarett in Gmunden, am oberen Traunsee im Salzkammergut, der Oberfeldwebel Friedrich Baum an den Folgen einer Amputation des rechten Beines. Das jedenfalls steht in den Krankenunterlagen des Lazaretts und so wurde er auf dem dortigen Friedhof beerdigt.

Das ist eines dieser Misterien, die in engem Zusammenhang mit Kammlers verschwinden stehen. Dieser Friedrich Baum war der Fahrer von Kammler und wenn man den Aussagen trauen kann, auch ein langjaehriger enger Vertrauter.

Jahre spaeter, wurden durch die Kriegsgraeberfuersorge auf diesem Friedhof Umbettungen vorgenommen und unter anderm auch das Grab von Baum geoeffnet, aber in dem Grab gab es keinen Friedrich Baum, dem man das Bein amputiert hatte, in dem Grab lag eine andere Leiche.

Friedrich Baum und Dr. Hans Kammler sind verschwunden und blieben bis heute verschwunden, offiziell sind sie Tot, aber eindeutig beweisen kann man es nicht.

2. Der Lebenslauf von Dr. Hans Kammler

Hans Friedrich Karl Franz Kammler wurde am 06.08. 1901 in Stettin geboren;

Nach seinem Dienst bei der Reichswehr 1919, studierte er in Muenchen und Danzig und machte den Abschluss als Diplom-Ingenieur fuer Hochbau.

1929- 1939 arbeitete er im Verwaltungsamt der SS in Berlin;

14.06.1930 Heirat mit Ehefrau Jutta, geborene Horn

01.03.1932 Eintritt in die NSDAP

29.11.1932  Promotion zum Dr.-Ing, TU Hanover

20.05.1933 Eintritt in die SS

Maerz 1934 Regierungsrat im Ministerium fuer Ernaehrung und Landwirschaft

1936 Referent fuer Bauangelegenheiten im Reichsluftfahrtministerium

20.04.1936 Ernennung zum SS-Untersturmfuehrer

20.04.1937 Befoerderung zum SS-Obersturmfuehrer

01.06.1937 Ernennung zum Oberregierungsbaurat

11.09.1937 Befoerderung zum SS-Hauptsturmfuehrer

11.09.1938 Befoerderung zum SS-Sturmbannfuehrer

01.06.1939 Befoerderung zum SS-Obersturmbannfuehrer

20.04.1940 Baudirektor SS-Verwaltungs- und Wirtschaftshauptamt

01.08.1940 Befoerderung zum SS-Stabsfuehrer und wenig spaeter zum SS-     Standartenfuehrer

01.06. 1941 Befoerderung zum Oberfuehrer der Waffen-SS, SS-Verwaltungs und Wirtschaftshauptamt und Chef der Amtsgruppe C

20.04.1942 Befoerderung zum SS-Brigadefuehrer und Generalmajor der Waffen-SS

30.03.1944 Befoerderung zum SS-Gruppenfuehrer und Generalleutnant der Waffen-SS

Noch im Maerz 1945 wurde Kammler zum SS-Obergruppenfuehrer und General der Waffen-SS befoerdert, das datum ist ungeklaert, aber duerfte mit der letzen Zusammenkunft mit Hitler zusammenfallen, die in den Tagebuechern von Goebbels vermerkt ist.

Seine Spur verliert sich nach dem 04.05.1945 in Ebensee, angeblich soll er nach Prag gefahren sein, ich denke wir verfolgen ihn weiter.

Fortsetzung folgt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s